Mein Name ist Michael Sindorf. Ich bin Daddy, Visionär & Brückenbauer, Videograph & Designer. Mensch.

1982 – Geboren bin ich in Simmern im Hunsrück, Rheinland-Pfalz.

1988 – Ich bin in einem 2000 Seelendorf (Argenthal) aufgewachsen und besuchte auch dort die Grundschule. Wir hatten den weltbesten Grundschullehrer, Herr Specht. Ich habe Sie im Herzen.

1998 – Beginn einer Ausbildung zum Schreiner. Holz ist ein beeindruckender Werkstoff.

2002 – Ein Reset-Point im Leben. Vieles veränderte sich… Ich danke von Herzen Herrn Schmitt und einigen weiteren wundervollen Menschen. Herzensdank.

2005 – Ich lernte eine bezaubernde Frau kennen, wir waren 11 Jahre zusammen, davon 9 Jahre verheiratet. Sie ist die Mutter unseres wundervollen Sohnes Amin Elias.

2006 – Ein weiterer recht krasser Reset-Point im Leben, nicht nur für mich, auch für meine Familie. Ich lag für gut 4 Wochen im Koma. Danach war erst mal nichts mehr, wie es vorher war…

2008 – Infostand-Koordinator von rund 120 Infoständen in D-A-CH. Völkerverständigung, Aufklärung und Brücken bauen zwischen Menschen unterschiedlicher weltlicher Auffassung.

2008 – Beginn einer Zusammenarbeit in zwei unabhängig voneinander stehenden Teams. In beiden Teams hatte ich zeitweise die technische Leitung und habe mich in großen Projektzweigen entfalten und entwickeln können. Die Zusammenarbeit läuft bis heute. Jazakalahu Chairan Abdirahman & Zoubeir.

2014 – We FarK You! Commander Frank FarK, großartiger Mensch, tolle Seele, Wahnsinns Visionär.

2014 – Geburt des gewünschesten Wunschkind überhaupt. Er ist so ein zauberschönes Wesen. Amin Elias, „my“ shining star.

2016 – Manchmal, verändern sich Dinge so sehr, dass man zeitweise die Welt nicht mehr versteht. Vieles sortiert sich neu und man braucht seine Zeit, bis man versteht, dass wohl alles so sein soll, wie es ist.

2018 – Mein Ziel ist es, Achtsamkeitsangebote auf die spezifischen Entwicklungsbedingungen von Kindern und Jugendlichen angepasst zu schaffen.

Zudem Resilienz Aufbau und Kinder-Yoga für Kids und Jugendliche ab 6 Jahren anzubieten.

2019 – Ein sehr bewegendes Jahr. IVOI, Dogan & Lucia, Bettina, Sabine und Alex & Friends kennengelernt. Herzensdank an Euch alle.

2020 – Nicht unser Jahr. Corona und Co.

2021 – Das wird unser Jahr, so wahr Gott will.

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
[Albert Schweitzer]

 

Sei Du selbst, alle anderen gibt es schon. Du bist einzigartig.
[michael sindorf]

Wenn man Vater wird, kann sich so einiges ändern.
Man bekommt die Chance die Welt mit anderen Augen zu sehen. Und die Kinder, sie sind für mich die wahren Künstler im Leben, sie lehren uns so viel, wenn wir uns dafür öffnen und wenn wir sie in ihrem sein als gleichwertiges Wesen ansehen und auch demenstprechend mit ihnen umgehen.